Vortragsreihe rollen:talk

Wie wirken sich rosa Prinzessinnen und blaue Superhelden in den Medien auf Kinder aus? Sind Jungen und Mädchen heute wirklich in allen Lebensbereichen gleichgestellt? Gibt es einen Zusammenhang zwischen Berufswahl, Herkunft und Rollenbildern? Und wie sieht der aktuelle Stand der Gleichstellung von Mann und Frau in Österreich aus? Diesen und ähnlichen Fragen gehen die Referierenden der vom Verein Amazone organisierten Vortragsreihe rollen:talk nach und geben Einblicke in ihre aktuellen Forschungs- und Arbeitsbereiche und verknüpfen diese mit der geschlechtssensiblen Arbeit mit Jugendlichen.

Fürstentum Liechtenstein Stabsstelle für Chacnengleichheit Graubünden interreg IV Europäische Union